Spendenübergabe Sozialer Tag 2011

Stolz präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner Realschule das Ergebnis ihrer Arbeit vom diesjährigen 'Sozialen Tag' am 15. Juni: insgesamt 7.250 € konnten Herr Alfons Halfmann für das Aids-Waisen-Projekt in Okatana/Namibia, Frau Andrea Kleinefehn vom Kinder- und Jugendhospizdienst Duisburg und Herr Dieter Sandmann von der 'Kempener Tafel' bei der Spendenübergabe in Empfang nehmen. Bürgermeister Volker Rübo als Schirmherr der Aktion und Schulleiter Uwe Hötter, dankten allen Beteiligten und lobten die Schülerinnen und Schüler für ihr gesellschaftliches Engagement.

Die Durchführung des 'Sozialen Tags' bereits zum dritten Mal ist mittlerweile fester Bestandteil des schulischen Lebens an der Erich Kästner Realschule und wird daher auch in den kommenden Jahren fortgesetzt. Der Dank der Schule gilt besonders den Betrieben und dem Einzelhandel in und um Kempen, in denen die Schüler an diesem Tag gearbeitet haben.

 C1F  C2F

Gütesiegel "Individuelle Förderung"

Das Kollegium der  der Erich Kästner Realschule in Kempen zeigt ein hohes Engagement aller Kolleginnen und Kollegen. Mit zahlreichen Maßnahmen individueller Förderung werden alle Schülerinnen und Schüler zuverlässig erreicht. Selbstentwickelte diagnostische Verfahren, Materialzusammenstellungen, das Beratungskonzept und die Vernetzung mit anderen Initiativen zur individuellen Förderung sind die Überzeugenden Ergebnisse der produktiven Zusammenarbeit.


Darüber hinaus berichtete die Rheinische Post über die Verleihung des Gütesiegels in folgendem Artikel
.

Joomla templates by a4joomla