2016

 

Entzündet das Licht in euch und seid selbst das Feuerwerk.

2016-01-01 20.40.19

Wir wünschen allen Besuchern dieser Seite

ein gesundes und zufriedenes Jahr 2016.

 

 

 

 

 

 

 

 


Wir sind ... Kreismeister!!!

Im November war der Handball los ...

Handball I:

Bei den Kreismeisterschaften der Schulen erreichten die Handballerinnen der Wettkampfklasse III am 18.11.2015 bei einem spannenden Turnier in Lobberich den 3. Platz. Beteiligt an der Veranstaltung waren die Gymnasien LvD Kempen, AMG Dülken, WJG Lobberich und die Erich Kästner Realschule Kempen.

Handball II:

Am 25.11.2015 spielten die Jungen der Wettkampfklasse II in Willich-Anrath um die Kreismeisterschaft, erreichten souverän den Titel und sind somit Kreismeister der Schulen in Viersen.

Anfang des nächsten Jahres geht es für die erfolgreiche Mannschaft auf der Bezirksebene weiter, wo die Handballer bei einem Turnier gegen die Meister der Kreise Mönchengladbach, Kleve und Krefeld antreten werden.

Die Mitglieder der Jungen-Schulmannschaft sind:
Nic Schuhmacher, Gabriel Westhofen, Benedikt Küsters, Florian Welter, Jonah von Westernhagen, Christian Bollen, Jason Franz, Timo Petrikowski, Vincent Heinen und Fabio Jansen. (KÜP)

Vielen Dank an alle Handballerinnen und Handballer sowie ein großes Dankeschön an Frau Küppers für Training, Betreuung, Fahrten zu den Wettkämpfen.... Der Titel ist eine verdiente Belohnung.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 

 


Zint Mä-erte

 

 

O, wat en Freud

 

IMG-20151110-WA0000

 

 

 

 

 

 


Spendenübergabe 2015

Sozial sein lohnt sich  -  immer!

In diesem Fall für den "guten Zweck".

 Spendenübergabe 'Sozialer Tag' an der Erich Kästner Realschule

Spendenübergabe 2015

 

Stolz präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner Realschule das Ergebnis ihrer Arbeit vom diesjährigen 'Sozialen Tag' am 5. Mai: insgesamt 5.700 € konnten Herrn Dr. Kamp von der Initiative 'TajikAid', Herrn Wrede von der 'Kempener Tafel' und Frau Thelen vom Sozialdienst Katholischer Männer (SKM) bei der Spendenübergabe überreicht werden.

Bürgermeister Volker Rübo und Schulleiterin Frau Strohe dankten allen Beteiligten und lobten die Schülerinnen und Schüler für ihr gesellschaftliches Engagement.

 

DSC00758

 

Offizielle Spendenübergabe an Herrn Dr. Kamp, Frau Thelen und Herr Steier sowie Herrn Wrede

in der Schulbücherei der EKR mit Vertretern der Klassen, dem Beratungsteam der EKR, der Presse

sowie Herrn Rübo und Frau Strohe

 

Der 'Soziale Tag' fand in diesem Jahr bereits zum siebten Mal statt und wird als fester Bestandteil des schulischen Lebens an der Erich Kästner Realschule auch im kommenden Jahren durchgeführt.

Der Dank der Schule gilt besonders den Betrieben und dem Einzelhandel in und um Kempen, in denen die Schüler an diesem Tag gearbeitet haben.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Bundesliga? Selber machen!

Fußballturnier 17. September 2015

In einer Kempener Vorrunde versuchten unsere tapferen Spieler der Schulmannschaft am 17.09.15, sich gegen die Mannschaften des LVD-Gymnasiums, des Thomaeums und der Martinschule auf dem Kunstrasenplatz an der Berliner Allee durchzusetzen.

2015 Fussball

Unter der bewährten Leitung von Germain F. und Marc T. schaffte es die Mannschaft, das beste Ergebnis seit vielen Jahren einzufahren. Ein Sieg im dritten und entscheidenden Spiel hätte unserer Mannschaft den Turniersieg und damit das Weiterkommen auf Kreisebene ermöglicht, so aber konnten sich alle über einen verdienten zweiten Platz freuen. Die einzelnen Partien endeten mit folgenden Ergebnissen:

LVD-Gymnasium – Erich Kästner Realschule:                       0 : 0

Erich Kästner Realschule – Martinschule:                            12 : 0

Erich Kästner Realschule – Thomaeum:                                1 : 2

 

Platzierung

Mannschaft

Punkte

Torverhältnis

1.

Thomaeum

9

+ 7

2.

EKR

4

+ 11

3.

LVD

4

+ 7

4.

Martinschule

0

- 25

 

Unsere Mannschaft hat die Schule würdig vertreten, alle Spieler haben sich fair, engagiert und kameradschaftlich verhalten, dem eigenen Team, aber auch den anderen Turnierteilnehmern gegenüber.

Das macht Lust und Hoffnung auf mehr im kommenden Schuljahr!!                   B. Weiß

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Joomla templates by a4joomla